Zusammenarbeit mit den Familiengerichten

Umfang der familienpsychologischen Begutachtung seit 1991

Akten der BegutachtungDie bisherige familienpsychologische Begutachtung wurde als Übersicht und Information für die Familiengerichte zusammengestellt.

Für sechs Familiengerichte wurden in intensiver mehrjähriger Kooperation jeweils mehr als 50 familienpsychologische Gutachten erstellt.

Eine Bestellung von Dipl.-Psych. Ritter zum familienpsychologischen Sachverständigen erfolgte bisher durch 65 Familiengerichte und durch drei Oberlandesgerichte.

Insgesamt sind seit 1991 (dem Beginn der Tätigkeit als Sachverständiger) mehr als 1100 Begutachtungen in Kindschaftssachen zur Fragestellung Sorgerecht, Kindeswohlgefährdung und Umgang durchgeführt worden.

>>> zum ausführlichen Beitrag