Vortrag zum Wechselmodell

Wechselmodell: Was ist das Beste für Kinder nach einer Trennung?

Das Wechselmodell beinhaltet, dass das Kind abwechselnd regelmäßig bei jeweils einem El-ternteil wohnt und der Wechsel einem vorher festgelegten Ablauf folgt. Idealtypisch ist dabei das paritätische Wechselmodell, das beinhaltet, dass das Trennungskind die Hälfte der Zeit bei dem Kindesvater und die andere Hälfte der Zeit bei der Kindesmutter verbringt.

Weiterlesen
Vortrag Adipositas und Depression. Von Laura Dietel und Klaus Ritter.

Vortrag: Adipositas und Depression

Ein Zusammenhang zwischen Adipositas und Depression konnte in vielen Studien gezeigt werden. So haben Adipositas Patienten haben ein um 55% erhöhtes Risiko, an einer Depression zu erkranken. Umgekehrt haben depressive Patienten ein um 58% erhöhtes Risiko für Übergewicht. Es gibt eine Vielzahl an Erklärungen für den Zusammenhang.

Weiterlesen
Wechselmodell

Sorgerecht: Vortrag zum Wechselmodell

Vortrag von Laura Dietel und Klaus Ritter zum Wechselmodell als Ausgestaltung des Sorgerechts (23.05.2018)

Unser Fazit zum Wechselmodell (WM)
Das Thema WM ist emotional aufgeladen und es gibt eine ergebnisorientierte Erwartung, die häufig nicht eingelöst werden kann

Das WM eignet sich nicht für getrennt lebende Eltern mit einer Einschränkung der Erziehungsfähigkeit und einer Hochstrittigkeit

Das WM eignet sich eher für kommunikativ kompetente Mittelschichtfamilien mit psychisch stabilen Kindern und mit einem nahen Wohnort der beiden Elternteile

Weiterlesen