Begutachtung für Adipositaszentrum Nordhessen

Begutachtung für Adipositas-Patienten aus dem Marienkrankenhaus

Nach einer längeren Pause bietet unsere Praxis wieder die psychologische Begutachtung für Patienten aus dem Adipositaszentrum Nordhessen des Marienkrankenhauses-Kassel an.

Adipositas-Patienten aus dem Adipositaszentrum Nordhessen können sich direkt für die Termine zum Erstgespräch im Sekretariat unserer Praxis melden oder einen Termin über die Online-Terminbuchung vereinbaren. Dafür steht das Portal Doctena zur Verfügung. Bitte wählen Sie bei der Anmeldung „Neupatient“ und als Anmeldegrund „Adipositas: Erstgespräch: Begutachtung bei Adipositas“.

Begutachtung für das Adipositaszentrum Nordhessen
Adipositas

Die Termine für die Erstgespräche sind relativ schnell verfügbar, in der Regel innerhalb von 4–6 Wochen. Die anschließende Diagnostik und die Erstellung des schriftlichen Gutachtens werden bei uns normalerweise innerhalb von 14 Tagen durchgeführt.

In Zeiten von Corona können einzelne Teile der Diagnostik bei Risikopatienten auch als Videosprechstunde durchgeführt werden.

Adipositas-Patienten werden nach der Begutachtung und der Operation in die psychologische Nachsorge unserer Praxis aufgenommen und können bei Bedarf auch weitere Diagnostik, Beratung und Psychotherapie erhalten.

Dipl.-Psych. Ritter war von 2007 bis 2017 als Psychologe und Gutachter im Team des Adipositaszentrums Nordhessen tätig und hat während dieser Zeit zahlreiche Patienten begutachtet, Vorträge gehalten und die Entwicklung des Adipositaszentrums begleitet und unterstützt.

Diese Zusammenarbeit wird jetzt nach einer längeren Unterbrechung wieder aufgenommen und Dipl.-Psych. Ritter steht als psychologischer Gutachter zur Vorbereitung der bariatrischen Operation zur Verfügung. Wir freuen uns auf diese erneute Zusammenarbeit!

>>> Fragen zur Begutachtung werden hier beantwortet

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken