Stellenangebot für Sozialpädagoge/in zum 1.7.20

Mitarbeit für Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in 

 

Gesucht wird zum 01.07.2020 ein Sozialarbeiter/in oder Sozialpädagoge/in für folgende Tätigkeit:

Freie Mitarbeit in unserer psychotherapeutischen Praxis in Kassel im Umfang von 10–15 Stunden wöchentlich.

Durchführung von Hausbesuchen bei Scheidungsfamilien und Problemfamilien im Rahmen von familienpsychologischen Gerichtsgutachten (Streit um das Sorgerecht, Regelung von Umgangsfragen und Entzug der elterlichen Sorge bei Kindeswohlgefährdung).

Durchführung von Befragungen (Familienangehörige, Fachkräfte und Auskunftspersonen) in der Praxis in Kassel.

Die Hausbesuche werden eigenständig mit dem eigenen Pkw oder öffentlichen Verkehrsmitteln in einem Radius von circa 200 Kilometern um Kassel durchgeführt.
Ein eigener Pkw ist daher Voraussetzung der Mitarbeit.

Außerdem werden Institutionen aufgesucht (Pflegefamilien oder Kinderheim).

Die Lage der Arbeitszeit kann für die Hausbesuche frei gestaltet werden, es entsteht oft ein Aufwand von 5 bis 10 Std. an einem Arbeitstag durch die erheblichen Entfernungen. Besuche bei Institutionen (Jugendamt und Kinderheim) sind in der Regel am Donnerstag. Begutachtungen in den Praxisräumen in Kassel finden am Mittwoch-Nachmittag statt.

Der Bewerber muss nach dem Studium (Sozialpädagogik, Soziale Arbeit) über eine mindestens zweijährige Berufserfahrung in der Beratung oder Betreuung von Familien, Kindern und Jugendlichen verfügen. Die Tätigkeit ist daher für Berufsanfänger nicht geeignet.

Der Bewerber muss seinen Wohnsitz in Kassel oder in der Region haben.

Es wird eine Belastungsfähigkeit und eine professionelle Distanz im Umgang mit schwierigen Familiensituationen erwartet.

Es arbeiten mehrere Psychologen und Sozialpädagogen in der Praxis, die für die Einarbeitung des neuen Mitarbeiters sorgen.

Wir sind an einer langfristigen Mitarbeit interessiert.

Hinweis: Andere Berufsgruppen kommen für diese Tätigkeit nicht infrage.

Für die freie Mitarbeit wird eine Honorarvereinbarung getroffen, es erfolgt keine Festanstellung. Die Stelle ist daher besonders als Nebentätigkeit geeignet. Alle Arbeitszeiten, die Erstellung von Protokollen und die Fahrtzeiten werden vergütet. Zusätzlich werden die Reisekosten (Pkw und öffentliche Verkehrsmittel) übernommen.

Bitte senden Sie bei Interesse und Vorliegen der Voraussetzungen Ihre Bewerbungsunterlagen (Zeugnisse, Lebenslauf und Foto) bis zum 15.06.2020 an folgende Adresse:

Praxis Gerstner und Ritter, Christbuchenstraße 18,34130 Kassel.

Sie können Ihre Unterlagen (bitte nur im Format PDF oder Word) auch per E-Mail senden: info@ritter-gerstner.de

Für Rückfragen oder zusätzliche Informationen stehen Ihnen die Mitarbeiterinnen unseres Sekretariats unter folgender Telefonnummer zur Verfügung: (0561) 68580.

image_pdfPDF erstellenimage_printDrucken