Gutachten überprüfen

Methodenkritische Überprüfung

Im familienrechtlichen Verfahren gibt es die Möglichkeit, ein bereits erstelltes psychologisches Gutachten durch einen weiteren Sachverständigen überprüfen zu lassen.

Dies ist zweckdienlich, falls Sie mit dem Ergebnis des Gutachtens nicht einverstanden sind oder Sie den Eindruck haben, dass der Sachverständige nicht ausreichend exploriert hat oder zu falschen Hypothesen gekommen ist.

Bei Interesse kontaktieren Sie bitte unser Sekretariat (Tel.: 0561-68580) oder Senden Sie uns Ihr Anliegen über das Kontaktformular.


Fachliche Ansatzpunkte für eine Überprüfung des Gutachtens

  • Hat der Sachverständige wissenschaftlich fundierte Methoden angewandt?
  • Verfügt der Sachverständige über die notwendige Qualifikation für die Fragestellung des Gerichts?
  • Ist die eingesetzte Diagnostik nachvollziehbar und fachlich stimmig?
  •  Hat der Sachverständige seine Neutralität eingehalten oder gibt es Hinweise auf eine Befangenheit?
  • Hat der Sachverständige die Fragestellung des Familiengerichts umfassend, adäquat und nachvollziehbar beantwortet?
  • Gibt es Alternativen zu den Empfehlungen des Sachverständigen an das Familiengericht?

Die Überprüfung eines vorliegenden Gutachtens erfolgte nach Aktenlage. Dazu müssen Sie das Gutachten in Kopie hier einreichen und eine methodenkritische Überprüfung kann erfolgen. Das Gutachten wird in einer schriftlichen Stellungnahme von ca. 10-15 Seiten überprüft und dieser Schriftsatz kann im laufenden Verfahren vor dem Familiengericht oder Oberlandesgericht verwendet werden.

Die Bearbeitungsdauer beträgt innerhalb unserer üblichen Praxiszeiten ca. 14 Tage nach Auftragsvergabe. Die Kosten werden durch den Auftraggeber gezahlt.


Kosten für den Auftraggeber

  • Die Kosten richten sich nach dem Umfang (Seitenzahl) des zu überprüfenden Sachverständigengutachtens. Das Honorar ist per Vorkasse zu entrichten.
  • Paket eins: Überprüfung eines Sachverständigengutachtens im Umfang von bis zu 50 Seiten, Ausarbeitung einer schriftlichen Stellungnahme und Rücksprache mit dem Auftraggeber: 1000 € Gesamtkosten (inklusive Mehrwertsteuer)
  • Paket zwei: Überprüfung eines Sachverständigengutachtens im Umfang von bis zu 100 Seiten, Ausarbeitung einer schriftlichen Stellungnahme und Rücksprache mit dem Auftraggeber: 1200 € Gesamtkosten (inklusive Mehrwertsteuer)
  • Paket drei: Überprüfung eines Sachverständigengutachtens im Umfang von mehr als 100 Seiten, Ausarbeitung einer schriftlichen Stellungnahme und Rücksprache mit dem Auftraggeber: 1400 € Gesamtkosten (inklusive Mehrwertsteuer)
  • Zusätzliche Leistungen (Sichtung weiterer Unterlagen, ergänzende Erörterungen) werden gesondert abgerechnet.