Corona: Maskenpflicht besteht weiterhin

Die Maskenpflicht gilt weiterhin in Praxen

 

Maskenpflicht in der Praxis
Maskenpflicht in der Praxis

Die Schutzmaßnahmen zu Corona werden in vielen Bereichen mit dem 02.04.2022 gelockert. Dies betrifft aber nicht Krankenhäuser, Arztpraxen und psychotherapeutische Praxen.

In unserer Praxis gilt daher weiterhin für alle Patienten, Klienten und Besucher, dass während des gesamten Aufenthaltes eine medizinische Maske getragen werden muss. Diese Pflicht gilt auch während der laufenden Behandlung. Lediglich Kinder bis sechs Jahre sind von dieser Verpflichtung befreit oder Patienten, die eine medizinische Bescheinigung beibringen können, dass sie von der Maskenpflicht befreit sind.


Bitte bringen Sie daher zu jedem Besuch in unserer Praxis eine Maske mit und tragen Sie diese bitte ordnungsgemäß. Das Praxispersonal ist durch die entsprechenden Verordnungen verpflichtet, das Tragen der Masken zu kontrollieren. Bitte tragen Sie daher dazu bei, dass der hohe Schutz vor Ansteckungen weiterhin aufrechterhalten werden kann.

Das Praxispersonal trägt weiterhin medizinische FFP2-Masken und in allen Behandlungsräumen sind professionelle Geräte zur Luftreinigung installiert.